serial_tubing.jpg

Serien-Schlauch

  • Serres
  • 1450-1007
Preise sind erst nach der Anmeldung sichtbar.
Um die Absaugkapazität maximal zu steigern, lassen sich Serres Absaugbeutel ganz leicht in Serie... mehr
Produktinformationen "Serien-Schlauch"
Um die Absaugkapazität maximal zu steigern, lassen sich Serres Absaugbeutel ganz leicht in Serie schalten.
Dazu wird ein Einweg-Serienschlauch mit Winkelkonnektor zwischen den Absaugbeuteln installiert.
Ein wiederverwendbarer Vakuumschlauch aus Silikon verbindet die Kanister mit der Vakuumquelle. Alle Serres
Absaugbeutel können einzeln oder in Serienschaltung eingesetzt werden.

Das Prinzip der Serienschaltung ist einfach: Die abgesaugte Flüssigkeit fließt in den ersten
Beutel. Wenn dieser voll ist, strömt die Flüssigkeit automatisch durch den Serienport in
den nächsten Beutel - ohne Eingreifen des Anwenders. Wenn der letzte Beutel in Serie
voll oder der Absaugvorgang abgeschlossen ist, werden die Beutel einfach mit Kappe
verschlossen und routinemäßig entsorgt.
Bei der Serienschaltung lassen sich bis zu 6 Kanister in Reihe schalten. Wenn zusätzlich
noch ein Vakuum-Umschalter verwendet wird, um zwei Serien zu verbinden, beträgt die
maximale Absaugkapazität 36 Liter pro Fahrgestell.
Zuletzt angesehen